Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


anwender:aktuelles:xrechnung

XRechnung

Für das IFW wird keine integrierte Erstellung von XRechnungen angeboten, da es ja nach Branche und Partner zu viele verschiedene Formate gibt.

Ab 01.01.2025 müssen alle Firmen X-Rechnungen annehmen und verarbeiten können. An Behörden müssen Rechnungen als X-Rechnung per Peppol Netzwerk übermittelt werden. Andere Kunden können bis auf weiteres X-Rechnung als EMail erhalten.

Sie können XRechnungen folgendermaßen erstellen:

  • Prüfen Sie, ob Ihr Kunde ein Webportal zur Eingabe von XRechnungen hat und nutzen Sie dieses.
  • Nutzen Sie einen Online Service, um Ihre XRechnung zu erstellen. Sie geben die Daten manuell ein. Beispiele finden Sie im Anschluß.
  • Nutzen Sie einen Service, wie er z.B. mit Datev SmartTransfer oder Ricoh IDX angeboten wird.
  • IFW Rechnungsdaten können elektronisch an den Dienstleister stratedi (www.stratedi.com) übermittelt werden. Dieser erstellt die XRechnung und übermittelt sie an den Empfänger (Peppol oder EMail).
  • Für benötigten IFW Module fallen einmalige Kosten ab 2500Euro, zzgl. individuellen Anpassungen an. Bei Stratedi fallen u.a. monatliche Kosten ab 10 Euro an. Stratedi ist der einzige Anbieter an den das IFW Daten übermitteln kann. (Preise vorläufig, ohne Gewähr)

Je nach Anbieter und gewählter Lösung fallen regelmäßig Kosten an.

Für welchen der Anbieter es eine IFW Standardschnittstelle geben wird wird in den folgenden Wochen entschieden.

Weiterführende Informationen:

XRechnung Online-Service:

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
/data/kunden/wiki.ifw.de/htdocs/wiki/data/pages/anwender/aktuelles/xrechnung.txt · Zuletzt geändert: 11.06.2024 11:22 von walter

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki